Kauffrau/Kaufmann für E-Commerce

Die Umschulung im Überblick

Was ist eine Umschulung?

Was ist eine Umschulung?

Sie möchten job-technisch neu durchstarten? Dann empfehlen wir Ihnen eine Umschulung.

Bei uns erlernen Sie einen neuen Beruf. Dabei handelt es sich nicht um eine klassische Ausbildung. Eine Umschulung richtet sich an alle über 25 mit Berufserfahrung, aber ohne Berufsabschluss.

Wie läuft sie ab?

Ablauf der Umschulung

Nach nur 21 Monaten sind Sie am Ziel. Und das müssen Sie dafür tun: An zwei Tagen die Woche besuchen Sie bei uns den theoretischen Unterricht. Die restlichen drei Tage arbeiten Sie in einem Unternehmen Ihrer Wahl. Dort lernen Sie alles Praktische.

Umschulungssinhalte

Inhalte der Umschulung

  1. IT-Grundlagen, MS Office und Informationsverarbeitung
  2. Informations- und Kommunikationssysteme
  3. Bürowirtschaft
  4. Englisch für E-Commerce
  5. Prozesse im E-Commerce
  6. Projektarbeit im E-Commerce gestalten
  7. Online-Marketing entwickeln und umsetzen
  8. Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  9. Rechnungswesen

Wie macht man den Abschluss?

Wie macht man den Abschluss?

Wir machen Sie fit für die Prüfung: Die legen Sie vor der Handelskammer Hamburg ab. Danach sind Sie ganz offiziell Kauffrau/mann für E-Commerce. Damit nicht genug. Sie bekommen von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter eine Weiterbildungsprämie von bis zu 2.500 €.

Aufgabenbereiche

Aufgaben im Beruf

  • Projektorientierte Arbeitsweisen im E-Commerce anwenden
  • Vertriebskanäle des E-Commerce beurteilen, auswählen und einsetzen
  • Waren- oder Dienstleistungssortimente für den E-Commerce konzipieren, online bewirtschaften und weiterentwickeln
  • Kennzahlenbasierte Instrumente der kaufmännischen Steuerung im E-Commerce einsetzen
  • Maßnahmen des Onlinemarketings vorbereiten und umsetzen
  • Online-Waren- und Dienstleistung anbahnen und abwickeln
  • Kundenkommunikation gestalten

Wo kann ich danach arbeiten?

Nach dem Abschluss?

Als Kaufleute (m/w/d) im E-Commerce finden Sie Arbeit im reinen Onlinehandel oder in Unternehmen des Einzel- bzw. Groß- und Außenhandels, die zusätzlich Online Shops betreiben. Sie haben auch die Möglichkeit in Touristikunternehmen, in der Logistik oder bei Versicherungen zu arbeiten.

Starttermine

Wann sind die Starttermine?

Alle guten Dingen sind zwei: Jedes Jahr legen wir im März und im September los. Garantiert!

Voraussetzungen

Was bringen Sie mit?

  1. Mindestalter von 21 Jahren
  2. Mindestens 1 Jahr nachweisbare sozialversicherungspflichtige Tätigkeit im In- und/oder Ausland
  3. Sprachniveau B2
  4. Teilnahme am Infotag und am Eignungstest
Checkliste herunterladen

Finanzierung

Wer finanziert das alles?

  • Agentur für Arbeit
  • Jobcenter
  • Rentenversicherung
  • Berufsgenossenschaften
  • Selbstzahler (m/w/d)
  • Arbeitgeber
  • Berufsförderungswerk der Bundeswehr

Gute Gründe für Grone

Warum zu Grone?

  • Praktische Ausbildung in einem Unternehmen
  • Betriebliche Ausbildungsplatzberatung
  • ein persönlicher Laptop (leihweise für die Umschulungsdauer)
  • Präsenz- und virtueller Unterricht
  • modern ausgestattete Unterrichtsräume
  • Top-Lehrkräfte
  • Gezielte Prüfungsvorbereitung
  • Erfolgsquote von über 90 %
  • Über 80 % der Umschüler finden anschließend einen Job

Jetzt beruflich durchstarten?

Worauf noch warten?

Kommen Sie vorbei! Jeden Mittwoch um 10 Uhr führen wir eine Veranstaltung zu unseren Umschulungen durch:

Heinrich Grone-Stieg 1
20097 Hamburg

Oder rufen Sie uns an!
040 237 03 - 109

Umschulung als
Kauffrau/mann für E-Commerce

Worum geht es?
Der Onlinehandel gewinnt immer mehr an Bedeutung und wird ein immer bedeutender Faktor unserer Wirtschaft. Mit einer Umschulung zum Kaufleute (m/w/d) im E-Commerce werden Sie ein Teil dieser wachsenden und spannenden Branche.

Kaufleute im E-Commerce sind im Internethandel an der Schnittstelle von Einkauf, Werbung, Logistik, Buchhaltung und IT tätig.

Aufgaben und Tätigkeiten kompakt
Als Kaufleute (m/w/d) entscheiden Sie mit, welche Waren oder Dienstleistungen im Online Shop Ihres Arbeitgebers angeboten werden sollen. Sie arbeiten daran, dass Ihr Angebot im Online Shop, auf Onlinemarktplätzen, in Blogs und auf Social Media Kanälen so präsentiert wird, dass die Kunden diese auch gerne kaufen möchten. Die Planung von speziellen Onlinemarketingaktionen, wie dem Black Friday gehört genauso zu Ihren Aufgaben, wie die regelmäßige Erstellung und Platzierung von Werbung auf Webseiten und sonstigen Online Kanälen.

Mit Ihren Kunden kommunizieren Sie per Mail, am Telefon oder im Chat und nehmen Bestellungen, Lieferwünsche oder Reklamationen entgegen. Sie richten unterschiedliche Bezahlsysteme ein, kontrollieren die Zahlungseingänge und sorgen dafür, dass die Waren oder Dienstleistungen an den Kunden ausgeliefert werden.

Für die kaufmännische Steuerung und Kontrolle analysieren Sie die Ergebnisse der Kosten- und Leistungsrechnung und werten Verkaufszahlen sowie betriebliche Prozesse aus.

Vielfältiges Angebot
Egal ob Wintermantel, Schmuck, Mund-Nasen-Schutz, Werkzeuge, Medikamente, Flüge, Versicherungen- oder Finanzdienstleistungen - es gibt nichts, was nicht im Onlinehandel gekauft werden kann. Als Kaufleute (m/w/d) im E-Commerce beobachten Sie Veränderungen der Vertriebskanäle im Internethandel und passen Ihren Onlineshop entsprechend an.

Ihre Aufgaben sind vielfältig, denn Sie können in sehr vielen Branchen tätig sein. Sie arbeiten entweder bei sogenannten Pure Playern in reinen Onlineshops von Herstellern, Einzel- oder Großhandelsbetrieben, bei sogenannten Multi-Channel-Playern, die ihre Waren und Dienstleistungen sowohl in ihrem Onlineshop und ihrem Ladengeschäft verkaufen oder Sie präsentieren Angebote auf Onlinemarktplätzen, in Blogs, über Social-Media-Kanäle oder auf den Seiten großer Internethändler.
Als Kaufleute (m/w/d) im E-Commerce arbeiten Sie an der Schnittstelle zwischen Werbung, Einkauf, Logistik, IT und Buchhaltung und beschäftigen sich mit der Sortimentsgestaltung, der Beschaffung der Produktdaten, der Kategorisierung der Waren und Dienstleistungen, der Preisberechnung und der Präsentation der Waren und Dienstleistungen auf den verschiedenen Vertriebskanälen. Sie wickeln die verschnittenen Schritte des Verkaufs von der Bestellung, über die Bezahlung bis zum Versand der Waren bzw. der Ausführung der Dienstleistung ab.

Verkaufsförderung, Kommunikation, Marketing
Eine verkaufsfördernde Präsentation der angebotenen Waren und Dienstleistungen ist im Onlinehandel und im stationären Handel (im Ladengeschäft) wichtig. Die Kunden sollen einen möglichst optimalen Eindruck von den angebotenen Produkten bekommen und diese mit wenigen Klicks bestellen können. Dafür achten Kaufleute (m/w/d) im E-Commerce auf die anwenderfreundliche Gestaltung der Benutzeroberflächen und eine ansprechende Darstellung der Angebote.

Wichtig ist auch im Onlinehandel die Kommunikation mit den Kunden. Per Chat, E-Mail oder telefonisch führen Sie als Kaufleute (m/w/d) im E-Commerce Beratungsgespräche, nehmen Kundenfeedbacks, Aufträge oder Reklamationen entgegen.

Bei der Entwicklung ziel- und produktgruppengerechter Marketingmaßnahmen, um neue Kunden zu gewinnen und Bestandskunden zu binden wirken Sie ebenfalls mit. Um die Werbemaßnahmen gezielt auf die Zielgruppen ausrichten zu können, werten Sie das Nutzungs- und Kundendaten aus und wählen die passenden Onlinewerbekanäle zur Platzierung der Werbung aus. Im Anschluss organisieren Sie das Erstellen und Ausspielen der Werbung, prüfen die Platzierung und kontrollieren den Erfolg von Werbemaßnahmen.

Kaufmännische Steuerung
Als Kaufleute (m/w/d) im E-Commerce beschäftigen Sie sich auch mit der kaufmännischen Steuerung und Kontrolle. Hierbei überwachen Sie Zahlungseingänge, versenden Zahlungserinnerungen und kalkulieren Verkaufspreise. Aus den Ergebnissen der Kosten- und Leistungsrechnung und den Informationen des externen Rechnungswesens ziehen Sie Schlussfolgerungen für kaufmännische Steuerungs- und Kontrollprozesse. Betriebliche Kennzahlen nutzen Sie u.a. zur Sortimentsgestaltung. So definieren Sie z.B. anhand der Verkaufszahlen Top-Seller und Angebote, die vom Kunden nicht angenommen werden, und leiten Ihre Ergebnisse an die Beschaffung weiter. Sie führen Kundenwertanalysen durch und bewerten Reklamationen, Stornierungen oder Rücksendungen. Auf Grundlage der Analysen entwickeln Sie Maßnahmen zur Optimierung von Prozessen und Leistungen sowie zur Steigerung der Kundenzufriedenheit.
Telefon
Thekla Holst
040 237 03 - 109
E-Mail
Denise Klarenberg
d.klarenberg@grone.de
Öffnungszeiten
Mo – Fr 08:00 – 16:00
Standort
Heinrich Grone-Stieg 1
20097 Hamburg
© Grone 2021
  |  Impressum  |  Datenschutz